Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Stellenangebote

 

Das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau sucht für die
Evangelische Kindertagesstätte Martin-Luther in Langen eine
Einrichtungsleitung (m,w,d) mit 39 Wochenstunden
ab 1. Januar 2023 befristet bis Juli 2024

Das Evangelische Dekanat Dreieich Rodgau hat die Trägerschaft von achtzehn
Kindertagesstätten im Landkreis Offenbach und Hanau und unterstützt die Kirchengemeinden,
die Kindertagesstätten betreiben, in ihrem kirchlichen Auftrag, um die Betreuung, Bildung und
Erziehung von Kindern in der Einrichtung zu fördern. In der Vielfalt unserer Kitas leben wir
Inklusion und legen Wert auf Chancengleichheit und Wertschätzung im Miteinander.
Die Kindertagesstätte Martin-Luther in Langen ist eine 5-gruppigeEinrichtung mit
24 Krippenkindern im Alter von 1 bis 3 Jahren und 75 Kinder im Alter von 3-6 Jahren. In
unserer konzeptionellen Arbeit hat jedes Kind eine feste Stammgruppe und auch die
Möglichkeit gruppenübergreifend an verschiedenen Projekten teilzunehmen. Damit Kinder
und Familien sich bei uns geborgen und wohl fühlen, entwickeln wir unser Konzept ständig
weiter und arbeiten mit viel Herz und Elan.
Wir suchen eine Einrichtungsleitung, die
 die Voraussetzung nach HKJGB §25b erfüllt
 Erfahrung in den organisatorischen und gesetzlichen Feldern einer Kindertagesstätte
mitbringt
 im Team mit 2 stellvertretenden Leitungen die Leitungsaufgaben koordiniert
 eigenverantwortlich im Rahmen der Qualitätsstandards der EKHN und des Hessischen
Bildungs- und Erziehungsplans arbeitet.
 Kinder und Familien in den Blick nimmt und Angebote entsprechend gestaltet
 in enger Zusammenarbeit mit Träger, stellvertretenden Leitungen, Team, Kirchengemeinde,
Familienzentrum und Elternschaft die konzeptionelle Entwicklung der Einrichtung. plant und
koordiniert
 flexibel auf Anliegen von Mitarbeitenden und Eltern eingehen kann
 mit Ihrer positiven Einstellung zu christlichen Werten und dem Bildungsauftrag der
Evangelischen Kirche religiöse Inhalte in der pädagogische Arbeit befördert
 die Vernetzung im Stadtteil, mit der Stadt Langen und anderen Kooperationspartnern
unterstützt
Das sind Ihre Vorteile, wenn Sie zu uns kommen:
In einer strukturierten und wertschätzenden Arbeitsatmosphäre bekommen Sie Freiräume für
die Umsetzung Ihrer Ideen. In Ihrem Aufgabenbereich werden Sie durch vielfältige
Fortbildungsmöglichkeiten unterstützt. 30 Urlaubstage und zwei weitere freie Tage geben
Ihnen Zeit zum Entspannen und zur Erholung, um fit für Ihre Aufgaben als Einrichtungsleitung
zu sein. Pädagogische Arbeit gestalten können Sie an regelmäßig stattfindenden
Konzeptionstagen und Bildungsnachmittagen. Supervisionen, sowohl für das pädagogische
Team als auch für das Leitungsteam gehören bei uns zum Standard. Unser Familienbudget
unterstützt Sie bei der Kinderbetreuung und Pflege kranker Angehöriger. Mit unserer
unternehmensfinanzierten betrieblichen Altersversorge geben wir Ihnen finanzielle Sicherheit
für Ihren Ruhestand. Ihre Vordienstzeiten erkennen wir selbstverständlich an.
Die Vergütung erfolgt nach KDAVO E10. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei
gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK)
erforderlich. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN
Standard
Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit Nennung der Stellenausschreibungsnummer 139839-LT
zu Händen von Christine Großebörger an:
kitas.dekanat.dreieich@ekhn.de oder an das Ev. Dekanat Dreieich-Rodgau,
Geschäftsstelle Kindertagesstätten, Theodor-Heuss-Ring 52, 63128 Dietzenbach