Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gottesdienste der Ev. Kirchengemeinde Langen

Datum
Montag, 4. Januar 2021 (den ganzen Tag) - Mittwoch, 31. März 2021 (den ganzen Tag)

Besonderes Gottesdienstprogramm der Evangelischen Kirchengemeinde Langen in Zeiten des Lockdowns

Seit Heiligabend finden auch in der Evangelischen Kirchengemeinde Langen keine regulären Gottesdienste in den Kirchen statt, wie in so manchen Gemeinden Hessens. Die Langener bieten derzeit sonntäglich digitale Angebote, indem Gottesdienste über den YouTube-Kanal der Gemeinde zu sehen sind, oder als Zoom-Gottesdienst direkt mit gefeiert werden können. Daneben gibt es weiterhin auch to-go-Angebote, sowie die offenen Kirchen, die zum individuellen Gebet einladen. "Wir gehen davon aus, dass wir auch bis Ostern nicht zum regulären Programm zurückkehren können," so Ulrike Glück-Löwenstein, stellvertretende Vorsitzende des Kirchenvorstandes der Gemeinde. Dennoch plant die Gemeinde derzeit vielschichtig. Der Schwerpunkt liegt auf den alternativen Angeboten, jedoch wird es kleinere Andachten zum Beispiel für die Angehörigen von Verstorbenen auch als Präsenzgottesdienste geben, natürlich unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen. "Wir wollen weg von der Alternative alles normal oder alles anders, sprich Präsenzgottesdienste oder Online-Formate und bemühen uns, unsere Formate vielschichtig abzuwägen und gute Lösungen zu finden," so Pfarrer Michael Holst aus dem Pfarr-Team der Gemeinde. Zudem sei man bereit, wenn die Zahlen es zu lassen, auch direkt wieder zu den regulären Präsenzgottesdiensten zurückzukehren und trotzdem weiterhin besondere digitale Angebote bereit zu stellen. In den nächsten Wochen ist Folgendes konkret geplant.  Am kommenden Sonntag wird es um 10:00 Uhr einen Zoom-Gottesdienst geben, und in der Johanneskirche eine Andacht zum Verstorbenengedenken. Am 31. Januar ist die Gemeinde dann eingeladen einen Familiengottesdienst über den YouTube-Kanal mitzufeiern. Dazu gibt es auch thematisch abgestimmte "to-go-Tüten", welche an den Kirchen für Interessierte bereit stehen. Am 7. Februar wird über YouTube die ökumenische Taizé-Andacht gefeiert und in der Johanneskirche ist erneut eine Andacht geplant. Am darauffolgenden Wochenende findet am Freitag, 12. Februar um 20.30 Uhr per Zoom das Politische Nachtgebet statt - diesmal mit hohem Besuch, nämlich dem Kirchenpräsidenten der EKHN, Dr. Volker Jung. Am Sonntag, 14. Februar, wird es über YouTube den alljährlichen Fastnachtsgottesdienst gemeinsam mit der LKG geben, auch dazu stellt die Gemeinde "To-go-Tüten" bereit, unter anderem in der Martin-Luther-Kirche, die an diesem Vormittag mit Musik zum individuellen Gebet einlädt. Die Links zu den Zoom-Gottesdienst finden sich hier. Zudem weist die Gemeinde darauf hin, dass die Pfarrerinnen und Pfarrer und auch die Gemeindepädagoginnen telefonisch für seelsorgerliche Anfragen erreichbar und ansprechbar sind.


Bildnachweise: