Ostern in der Evangelischen Kirchengemeinde Langen

08
APR

Datum Montag, 8. April 2019 (den ganzen Tag) - Sonntag, 21. April 2019 (den ganzen Tag)

Die Evangelische Kirchengemeinde Langen gedenkt des Leidens und Kreuzestodes Jesu Christi und feiert seine Auferstehung in vielen unterschiedlichen Gottesdiensten.

Am Gründonnerstag finden zwei Abendmahlsgottesdienste statt. Während im Martin-Luther Gemeindehaus um 18.00 Uhr die große Tafel gedeckt ist, um im Rahmen des Gottesdienstes miteinander Grüne Soße zu essen,  lädt die Kirchengemeinde Langen um 19:00 Uhr  zu einem gemeinsamen  Gottesdienst mit Tischabendmahl  mit Fingerfood nach einem Entwurf von Brot für die Welt in die Johanneskirche, Carl-Ulrich-Str. 4, ein.

Am Karfreitag finden an allen vier Predigtstätten um 10:00 Uhr Gottesdienste statt, in denen die Christen des Todes Jesu Christi gedenken und sich und die Leiden dieser Welt in diesen christlichen Kontext stellen.

Um 15:00 Uhr zur Todesstunde Jesu findet in der Martin-Luther Kirche eine musikalische Andacht mit der Kantorei und eingeladenen Solisten, unter Leitung von Johannes Schwab statt. Gesungen wird ein Werk  von César Franck „Die sieben Worte Jesu am Kreuz“.

Die Osternacht birgt ihren eigenen Zauber. Sie wird auf unterschiedliche Weise gefeiert. Im Johannes Gemeindezentrum – hier hält Pfrn. Musch mit Team den Gottesdienst mit anschließendem Osterfeuer - und in der Martin-Luther-Kirche beginnen die Gottesdienste um 21:00 Uhr am Samstag (20.04.) Abend. In Martin-Luther wird der Gottesdienst von Pfrn. Alberti und einem Team von Jugendlichen vorbereitet. Im ersten Teil steht noch der Kreuzweg Jesu Christi, wie ihn der Ökumenische Kreuzweg der Jugend für dieses Jahr vorschlägt, im Fokus; nach einem kreativen Intervall, in dem die Gemeinde auf Ostern wartet, stimmt sich die Gemeinde mit dem Osterfeuer und dem Entzünden der neuen Osterkerze auf die Auferstehung Jesu Christi ein und feiert diese in der Kirche.

Bei den Osternachtsfeiern im Petrus-Gemeindehaus – hier ist es Pfr. Held, der diesen Gottesdiensten gestaltet - und in der Stadtkirche – hier zeichnet Pfr. Mulia mit einem Team verantwortlich  -, die um 6:00 Uhr beginnen, trifft sich die Gemeinde im dunklen Morgengrauen am Osterfeuer und nähert sich mit Texten und Liedern dem Geheimnis der Auferstehung. In der zunächst dunklen Kirche breitet sich das Licht des Ostermorgens aus. Im Anschluss ist die Gemeinde zu einem leckeren Osterfrühstück eingeladen.

Am Ostersonntag finden um 10:00 Uhr Gottesdienste in allen vier Kirchen statt. Sie haben ihren je ganz eigenen Charakter und laden die Gemeinde vor Ort ein miteinander Ostern, die Auferstehung Jesu Christi, zu feiern.

Am Ostermontag lädt die Evangelische Kirche Langen um 10:00 Uhr  zu einem besonders gestalteten Familiengottesdienst im Petrus-Gemeindehaus ein. Im Anschluss lädt die Gemeinde zum  Beisammensein mit Kaffee/Tee für die Großen - und einer großen Ostereiersuche für die Kinder ein.